05.04.2016 | Presseinformationen:

Vortrag über den flächendeckenden Mindestlohn in Deutschland

In der Vortragsreihe „Ökonomie, Politik und Praxis“ referiert der Arbeitsmarktexperte Professor Dr. Marcel Thum, TU Dresden und ifo Institut, über „Der flächendeckende Mindestlohn in Deutschland“ und stellt erste Ergebnisse einer Evaluationsstudie vor am

Dienstag, 12. April 2016, um 18.30 Uhr in der Aula der TU Braunschweig,
Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig.

Um eine Anmeldung per Mail unter vwl-anmeldung@tu-braunschweig.de wird gebeten.

Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Prof. Dr. Marcel Thum ist Inhaber des Lehrstuhls für Finanzwissenschaft an der TU Dresden und Geschäftsführer der Dresdner Niederlassung des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates des Bundesministeriums der Finanzen.

Veranstalter ist das Institut für Volkswirtschaftslehre an der TU Braunschweig. Im Rahmen des Seminars äußern sich führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu aktuellen wirtschafts- und sozialpolitischen Fragestellungen. Unterstützt wird die Vortragsreihe von der Deutschen Bundesbank, Hauptverwaltung in Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.