22.06.2011 | Presseinformationen:

TU Braunschweig: Internationaler Architektur-Studiengang mit Auslandsjahr startet

Zum Wintersemester 2011/12 startet der international ausgerichtete Bachelorstudiengang „Architektur+“ an der Technischen Universität Braunschweig. Der vierjährige Bachelorstudiengang hebt sich durch ein Auslandsjahr hervor und bietet zusätzlich zu einer soliden fachlichen Grundlagenausbildung eine internationale Perspektive auf das Berufsfeld Architektur.

Mit dem integrierten einjährigem Auslandsaufenthalt reagiert das Department Architektur auf die Globalisierung des Arbeitsmarktes und die damit verbundenen internationalen und interdisziplinären Anforderungen im Berufsfeld.

Das Auslandsjahr im wahlweise 5./6. oder 6./7. Semester bietet eine hohe Flexibilität, indem es sowohl ein einjähriges Studium an einer renommierten ausländischen Partnerhochschule der TU Braunschweig als auch eine Kombination aus Studium, Praxissemester und/oder Mitarbeit in Forschungs- und Planungsprojekten an den Partnerhochschulen ermöglicht. Zur Auswahl steht zum Beispiel USA und China. Die inhaltlichen Schwerpunkte und der Ablauf werden nach individuellen Interessen zusammengestellt. Organisatorische Hürden und Studiengebühren entfallen durch Kooperationsverträge mit den internationalen Hochschulen weitestgehend.

Durch das Auslandsjahr erwerben die Studierenden eine besondere fachliche, interdisziplinäre oder berufsvorbereitende Qualifikation und beginnen frühzeitig mit dem Aufbau eines professionellen internationalen Netzwerkes. Der Abschluss des vierjährigen Studiengangs „Architektur+“ bietet zudem die Möglichkeit einer Doppelqualifikation beim Übergang in andere fachlich verwandte Masterstudiengänge.

Der Studiengang „Architektur+“ steht Studierenden aus dem Bachelorstudiengang „Architektur“ ab dem fünften Semester offen. Die Bewerbung erfolgt nach Abschluss des dritten Semesters.

Das Auslandsjahr wird für fünf Jahre durch das Programm „Bachelor Plus“ des Deutschen Akademischen Austauschdiensts gefördert. Die Studierenden erhalten während des Auslandsjahres ein Teilstipendium und Zusatzleistungen zur Deckung der auslandsbedingten Mehrkosten.

 

Weitere Informationen über den Bachelor Plus
http://www.daad.de/imperia/md/content/hochschulen/primus/kurzbeschreibung_bachelorplus.pdf

 

Kontakt:
Studiengangskoordinatorin Architektur der TU Braunschweig
Dipl.-Ing. Ulrike Wrobel
Tel.: +49-531-391-5940
E-Mail: u.wrobel@tu-braunschweig.de