25.03.2011 | Presseinformationen:

Einschreibungen für das Frühstudium ab jetzt möglich! „Faszinierend und motivierend“

Motivierte Schülerinnen und Schüler der Sekundärstufe II können sich ab jetzt an der Technischen Universität Braunschweig für das Frühstudium im Sommersemester 2011 einschreiben. Sie können auf diese Weise in ausgesuchten Vorlesungen für ein späteres Studium anrechenbare Leistungsnachweise sammeln und schon mal ihren Studienwunsch prüfen.

Durch die Teilnahme am Frühstudium werden die Schülerinnen und Schüler zu echten Studierenden – allerdings in Teilzeit, denn das Frühstudium muss zusätzlich zu den schulischen Aufgaben bewältigt werden“, erläutert Prof. Andreas Hangleiter, Organisator des Frühstudiums an der TU Braunschweig, „Die erworbenen Leistungspunkte verkürzen die spätere Studiendauer und verringern die mit einem Studium einhergehenden Kosten. Außerdem ist es für die Teilnehmenden faszinierend und motivierend, sich bereits zu Schulzeiten mit wissenschaftlichen Ansätzen der eigenen Interessengebiete auseinanderzusetzen!“

Das Frühstudium ist kostenlos. Eine Immatrikulation bietet den Gymnasiastinnen und Gymnasiasten zudem vergünstigten Zugang zu den Serviceangeboten der TU Braunschweig, wie der Mensa und dem Sprachenzentrum.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich für das Frühstudium in den Studiengängen Mathematik, Informatik, Chemie, Biologie, Bauingenieurwesen, Mobilität und Verkehr, Maschinenbau, Physik, Elektrotechnik und Integrierte Sozialwissenschaften einschreiben.

Weitere Informationen über das Frühstudium unter www.tu-braunschweig.de/fruehstudium

 

Kontakt
Prof. Andreas Hangleiter
Koordinator Frühstudium an der TU Braunschweig
Tel.: 0531 391-8500
E-Mail: a.hangleiter@tu-braunschweig.de