12.10.2016 | Presseinformationen:

Semesterstart im Eintracht-Stadion Die TU Braunschweig begrüßt ihre Studienanfängerinnen und Studienanfänger

Die Technische Universität Braunschweig begrüßt zum Vorlesungsbeginn des Wintersemesters 2016/17, am Montag, 17. Oktober 2016, um 9.00 Uhr zum sechsten Mal ihre Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Eintracht-Stadion. Die traditionelle Begrüßung durch den Präsidenten Prof. Dr. Jürgen Hesselbach ist eingebettet in ein buntes Programm. Unter anderem zeigt der Chemiker Prof. Dr. Uwe Hohm Küchenexperimente.

Programm der Begrüßungsveranstaltung im Eintracht-Stadion (Einlass 8.30 Uhr)

  • Moderation und Semesteranpfiff mit TU-Choreografie mit Andreas Mier, freier Journalist
  • Begrüßung: Präsident Prof. Dr. Jürgen Hesselbach
  • Begrüßung durch den Vorstand des AStA: Marc Jäger
  • Begrüßung Marc Arnold, sportlicher Leiter Eintracht Braunschweig
  • Prof. Dr. Uwe Hohm: Küchenchemie-Experimente
  • Musik: akablas

Der Zugang zum Stadion ist ausschließlich über den Nebeneingang Rheingoldstraße möglich.

Anschließend informiert von 10.30 bis 12.30 Uhr eine Infobörse auf dem Zentralcampus unter dem Motto »Studium ist mehr« rund ums Studium. Im Foyer-Altgebäude, im Foyer-Audimax und auf dem Forumsplatz präsentieren sich Service-Einrichtungen und studentische Initiativen rund um die TU Braunschweig. Vertreter der Studiengänge stehen für inhaltliche Fragen zum Studium bereit und die studentischen Initiativen zeigen, wo man sich über das Studium hinaus engagieren kann.