Ein Abschnitt des neuen Modellwellenkanals im Betrieb. Am Forschungszentrum Küste (FZK), einer gemeinsamen zentralen Einrichtung der Leibniz Universität Hannover und der Technischen Universität Braunschweig, wird ein Modellwellenkanal eingeweiht. Dieser wird zur Erforschung des Zusammenspiels von Wellen und Strömungen genutzt. Bildnachweis: Michael Matthey/Leibniz Universität Hannover

Dieses Bild ist Bestandteil von: Perfekte Welle. Bitte beachten Sie das Copyright dieses Bildes.