13.11.2013 | Presseinformationen:

Veranstaltung abgesagt!!! EduCampX: Erste „Nicht-Konferenz“ zu Bildung in Braunschweig

Am Freitag, den 22. November 2013 organisiert das Team des Projektes teach4TU das erste EduCampX. Wie der darin versteckte Begriff „Education“ schon andeutet, wird sich bei dieser Veranstaltung alles um das Thema Bildung drehen. Eingeladen sind alle Interessierten, die sich über Lehren und Lernen austauschen und vernetzen wollen (WeiterbildnerInnen, LehrerInnen, Hochschullehrende etc.). Auch SchülerInnen und Studierende sind herzlich willkommen.

Das EduCampX startet am Nachmittag um 15.00 Uhr in der Aula des Haus der Wissenschaft und endet mit einem gemeinsamen Ausklang um 21.00 Uhr.

Auf der dazugehörigen Online-Plattform finden Sie weitere Informationen zur Organisation und zum Format. Sie haben dort außerdem die Gelegenheit, sich kostenlos anzumelden – die Veranstaltung ist auf 50 Plätze begrenzt: http://url9.de/OhE.

 

Das Programm eines EduCamps entsteht erst vor Ort. Foto: Lisa Luthardt (Lizenz: CC BY-SA)

Über das EduCamp:
Das EduCampX reiht sich in das Format der BarCamps ein, die sich wesentlich von „klassischen“ Konferenzen unterscheiden. Bei BarCamps gibt es kein vorgefertigtes Programm. Es entsteht direkt vor Ort, sodass alle BesucherInnen die Möglichkeit haben den Tag mitzugestalten und inhaltlich mit spannenden Themen zu füllen. BarCamps leben von den Beiträgen der Teilnehmenden. Sie selbst laden zu Diskussionen ein, bieten Workshops an oder berichten von ihren Erfahrungen rund ums Lernen und Lehren – und die Anwesenden entscheiden selbst, welches der Angebote sie annehmen. Das EduCampX lebt vom Mitmachen! Dasselbe gilt für die Verpflegung: Jede/r versorgt sich für das gemeinsame Abendessen selbst. Für ausreichend Getränke und kleine Snacks wird gesorgt.

 

Ansprechpartner / Kontakt
Oliver Tacke
TU Braunschweig
Projekt teach4TU
Bültenweg 74/75, 38106 Braunschweig
Tel: 0531 391 4632
E-Mail: o.tacke@tu-braunschweig.de
www.tu-braunschweig.de/teach4tu

Video zur Erklärung von EduCamps: „Mach mit beim EduCamp!“: www.youtube.com/watch?v=cMHZ5VJYoPw