05.10.2012 | Presseinformationen:

academia publica – Erwachsenenbildung an der TU Braunschweig

Die »academia publica«, ein Bildungsangebot der Technischen Universität Braunschweig, stellt ihr neues Programm für das Wintersemester 2012/13 mit Veranstaltungen aus den Bereichen Architektur, Fotografie, Geschichte, Kunst, Literatur, Musik, Philosophie, Politik, Psychologie und Theater vor. Neben bewährten Themen werden neue Veranstaltungen zu Regionalgeschichte, Fotografie, Evolutionstheorien sowie Theaterworkshops angeboten.

Die Seminare richten sich an die interessierte Öffentlichkeit der Region Braunschweig, eine akademische Vorbildung ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme an den Kursen und Vorträgen der »academia publica« wird ein Entgelt erhoben.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich unter www.tu-braunschweig.de/zfw/academia

 

Die Kursübersicht

  • Friedrich Nietzsche – Die Geburt der Tragödie
  • Karl Marx – Der Fetischcharakter der Ware und sein Geheimnis
  • Exempla literae Kreativität – Der Poesie-Begriff der deutschen Romantik
  • Gärten und Schlösser in und um Potsdam
  • Das Werk Michelangelo Buonarrotis
  • Geschichte der Architektur: Bauwerke der Renaissance in Italien (I)
  • Gustave Caillebotte und die Impressionisten
  • Photographie und Malerei
  • Die Melancholie in der Kunst
  • »Duell ums Weiße Haus« – Die US-Präsidentschaftswahl 2012
  • Der Untergang der Weimarer Republik, 1918-33
  • Vom Eintritt in die Weltpolitik bis zum 1. Weltkrieg, 1897-1918. Die amerikanische Außenpolitik von William McKinley bis Woodrow Wilson
  • »Unergründlich süße Nacht!« Die Nachtseiten der Natur in Musik und Literatur
  • Das fotografierte Tier im Kunstgehege
  • Ist gute Laune ein Zufall?
  • Ist romantische Liebe altmodisch?
  • Reihe »Leben und Evolution«
  • »Und ein Ehrbarer Rat und die ganze Stadt oder Gemeinde haben einträchtiglich alle Ordnungen angenommen«
  • 300. Geburtstag von Herzog Carl I. Herrscherzeit und Wirkungsmacht im Braunschweig des 18. Jahrhunderts

Weitere Informationen
www.tu-braunschweig.de/zfw/academia

 

Kontakt:
Zentralstelle für Weiterbildung
Dietmar Kähler
Tel.: 0531 391-4210, Fax: 391-4215
E-Mail: d.kaehler@tu-braunschweig.de