Die eigentliche Analyse findet im Massenspektrometer statt – ein HighTech-Gerät, das nur von Fachpersonal bedient werden kann. Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig

Dieses Bild ist Bestandteil von: Verräterischer Blutstropfen. Bitte beachten Sie das Copyright dieses Bildes.