Stände, Vorlesungen, Experimente, Quiz, Filme, aber auch Diskussionsrunden, Partizipationsformate oder künstlerische Lichtinstallationen – kreative Ideen sind willkommen. Foto: TU Braunschweig

Dieses Bild ist Bestandteil von: Startschuss für die TU-Night 2017. Bitte beachten Sie das Copyright dieses Bildes.