03.08.2016 | Magazin:

Neue Qualifizierungsangebote für Lehrende Noch freie Plätze in Workshops und Qualifizierungsprogrammen des Projekts teach4TU

Das Projekt teach4TU der TU Braunschweig wird ab 2017 auch in der zweiten Förderphase des Qualitätspakts Lehre durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Bereits jetzt wurden die Angebote für die Lehrenden auf Basis der Erfahrungen der ersten Förderperiode und der Rückmeldungen der Teilnehmenden angepasst. Die hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramme wurden flexibilisiert und bieten interessierten Lehrenden die Gelegenheit, individuelle Schwerpunkte zu setzen.

Für Kurzentschlossene gibt es sowohl in den Qualifizierungsangeboten als auch in den Veranstaltungen des neu geschaffenen Offenen Angebots noch Restplätze. Hier geht es direkt zur Anmeldung. Möchten Sie und Ihre KollegInnen sich ein eigenes Bild von den Förder- und Qualifizierungsangeboten machen, bieten wir Ihnen individuelle Institutsbesuche an. Je nach Ihren Wünschen und Bedarfen geben KollegInnen aus dem teach4TU-Team einen Einblick in das Programm und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier erhalten Sie alle Informationen zu den Institutsbesuchen.