24.05.2016 | Magazin:

Die Erfolgsformel‚ Lang Bewährtes + spannendes Neues‘ hat sich bewährt Der Hochschulinformationstag 2016 – ein echter HIT und die 1. MASTERMESSE auf dem besten Weg dahin!

Blumenvasen aus dem 3D-Drucker, Raketenforschende und ihre Startrampe, rauchende Hüte und knallende Tonnen in der Chemie-Schnuppervorlesung, Insider-Tipps von den Profs auf dem „Roten Sofa“ und die Antwort auf die Frage, welche Karriere die passende ist: Batman oder Disneyprinzessin? – Dies waren nur ein paar der Highlights des diesjährigen HITs, der am Freitag, 20. Mai, mehr als 1500 Besucherinnen und Besucher, aus Niedersachsen und darüber hinaus auf den Forumsplatz der Technischen Universität Braunschweig lockte, um sich über die Uni, das Studienangebot und das Studierendenleben zu informieren und Uni-Luft zu schnuppern.

Begrüßung aus dem Forumsplatz

Begrüßung aus dem Forumsplatz. Foto: TU Braunschweig

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Prof. Dr. Susanne Robra-Bissantz, Vizepräsidentin für Studium und Kooperation, die Besucherinnen und Besucher, die anschließend in die Hörsäle strömten, wo die Professorinnen und Professoren aller Fakultäten in interessanten Studiengangsporträts informierten und mit spannenden Schnuppervorlesungen die Zuhörerenden begeisterten. Die häufig bis auf den letzten Platz besetzen Hörsäle zeigten, wie gut die über 25 verschiedenen Studiengangsporträts und die 20 Schnuppervorlesungen bei den jungen Leuten ankamen.

Auch die Zeitfenster, um sich bei „Meet-a-Student“ in 4-Augen-Gesprächen mit Studierenden der TU Braunschweig auszutauschen und diese zu studienallgemeinen Dingen zu befragen, waren restlos ausgebucht. Besonders interessant wurde es auf dem Roten Sofa: Vom Einzelhandelskaufmann zum erfolgreichen Kneipier und dann als Prof an die TU Braunschweig – das war nur einer der beeindruckenden Lebensläufe, die hier ausgeplaudert wurden; außerdem gab es Tipps zur richtigen Studienfachentscheidung und Empfehlungen für die effektive und effiziente Gestaltung des Studierendenlebens.

Der Hochschulinformationstag 2016 – ein echter Professorinnen und Professoren stehen Rede und Antwort auf dem Roten Sofa.

Der Hochschulinformationstag 2016 – ein echter Professorinnen und Professoren stehen Rede und Antwort auf dem Roten Sofa. Foto: TU BRaunschweig

Zwischen den einzelnen Programmpunkten nutzten die Schülerinnen, Schüler und Studieninteressierten die Möglichkeit, die verschiedenen Service- und Beratungseinrichtungen, studentische Initiativen und die Studiengänge der TU Braunschweig, die sich auf der Messe rund ums Studium präsentierten, kennenzulernen und Fragen zu stellen. Konkrete Anliegen zu einem bestimmten Studiengang waren genauso Thema wie die Frage nach der besten Wohnsituation, den Bewerbungsmodalitäten oder den Sportangeboten der TU Braunschweig.

Neu war in diesem Jahr, dass zwei Studiernde der TU Braunschweig durch den Vormittag führten. Sie hatten im Vorfeld an einem Moderationswettbewerb teilgenommen und ihr Können bereits live im Radio unter Beweis gestellt. Ein weiteres Novum dieses Jahr war die HIT-App, mit der sich die Besucherinnen und Besucher nicht nur durch das abwechslungsreiche Tagesprogramm navigieren konnten, sondern auch die Möglichkeit hatten, an der Campus-Rallye teilzunehmen.

Den Abschluss dieses bunten und informativen Hochschulinformationstages und den Startschuss der anschließenden Premiere der MASTERMESSE bildete der Auftritt der akademischen Bläservereinigung AkaBlas auf dem gut gefüllten Forumsplatz.

Mit dem neuen Angebot der MASTERMESSE trägt die TU Braunschweig den wachsenden Anforderungen des Bachelor-Master-Systems Rechnung. In der Zeit von 13:30 bis 18:00 Uhr erhielten Masterinteressierte die Möglichkeit, sich mit speziellen Angeboten über die insgesamt 39 Masterstudiengänge der TU Braunschweig zu informieren, vertiefende Einblicke in Lehre, Forschung und Praxis zu erhalten, studentische Initiativen kennenzulernen und sich von den Serviceangeboten bei individuellen Herausforderungen unterstützen zu lassen.

Während sich persönliche Fragen in Gesprächen an den Messeständen klären ließen, luden die Formate „Meet A Student“ und „Rotes Sofa“ zum direkten Austausch mit Masterstudierenden sowie Professorinnen und Professoren ein. Eine studentische Kneipentour rundete den spannenden und ereignisreichen Nachmittag ab. In netter Runde und bei einem kühlen Getränk lernten die Besucherinnen und Besucher Masterstudierende der sowie das Univiertel näher kennen.

Der HIT und die MASTERMESSE wurden von der Zentralen Studienberatung (ZSB) der TU Braunschweig organisiert. Die ZSB begleitet und unterstützt Studieninteressierte und Studierende mit einem vielfältigen Beratungs- und Informationsangebot.