28.09.2017 | Magazin:

Auf nach Athen Ajax BS fährt zum europaweiten Finale der Fußball-Uni-Liga

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier: Nach dem Gewinn der Uni-Liga-Königsklasse reist die Braunschweiger Mannschaft „Ajax BS“ am 20. Oktober nach Athen. Dort wird sich das Team beim Europa-Finale mit den Uni-Liga-Meistern aus anderen Ländern messen.

Jubel nach dem Sieg von Ajax BS in Braunschweig. Foto: Ajax BS

Bereits Anfang September hatten sich Teams aus ganz Deutschland auf dem Sportgelände der TU Braunschweig getroffen, um über den Sieger der Königsklasse zu entscheiden. 16 Mannschaften kämpften um die Krone. „Durch die Semesterferien konnten dieses Jahr viele Spitzenteams dabei sein – das war schon was Besonderes“, sagt Organisator Christoph Köchy von der Uni-Liga GmbH.

Nach einem spannenden Duell gegen „Team ERASMUS“ aus Bremen konnte das Braunschweiger Team „Ajax BS“ schließlich den Titel und damit auch den Pokal in Kleinkind-Größe nach Hause bringen. „Vor der eigenen Kulisse den Pott holen, ist einfach überragend!“, freute sich Team-Kapitän Niko Schikora.

Doch damit noch nicht genug: Am 20. Oktober geht es für die Braunschweiger Mannschaft nach Athen, um dort gegen die europaweiten Meister der Uni-Liga anzutreten.