Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Schwimmende Wartungs- & Service Plattformen für Offshore Windparks 27. November 2019 | 13:15 Uhr - 14:45 Uhr

Der Ausbau von festen Unterstrukturen für Windenergieanlagen gelangt in Wassertiefen ab ca. 50m an seine wirtschaftliche Grenzen. Eine alternative Lösung dazu sind schwimmende Unterstrukturen. Erste Pilotanlagen als auch Testwindfarmen sind in Europa als auch Japan in Betrieb. In Analogie zu Windparks mit festen Unterstrukturen ergeben sich für schwimmende Windparks in einer bestimmten Entfernung zur Küste Kostenvorteile, wenn eine Wartungs- & Service Plattform direkt in der Nähe der Windparks installiert wird (Analogie: DanTysk). Im Rahmen des Wasserbauseminars wird eine solche schwimmende Wartungsplattform vorgestellt. Die Plattform wurde im Rahmen des H2020 Space@Sea Projekts entwickelt, ist energieautark und bietet Raum für ca. 32 Besatzungsmitglieder. Beim Design der Plattform wurde auf Wünsche von zukünftigen Nutzern eingegangen, was zu einer Art Wohlempfinden beim Leben und Arbeiten auf der Plattform führen soll. Gleichwohl ist die Funktionalität bzgl. der Wartung eines Windparks mit ca. 100 Anlagen gegeben.

Referent/in

Dr.-Ing. Frank Adam, GICON - Großmann Ingenieur Consult GmbH, Rostock

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →