Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Ressourceneffiziente rekonfigurierbare Hardware für eingebettete Systeme und High-Performance-Computing 30.11.2018 | 10:30 Uhr - 13:00 Uhr

Dynamisch rekonfigurierbare mikroelektronische Systeme sind in der Lage, ihre Architektur im Betrieb flexibel an wechselnde Anforderungen anzupassen, um so beispielsweise ihre Ressourceneffizienz zu steigern. Der Vortrag gibt einen Überblick über aktuelle Lösungsansätze auf Basis von feldprogrammierbaren Gate-Arrays (FPGAs) und zeigt Entwurfsmethoden für eine effiziente Nutzung rekonfigurierbarer Hardware. Für die praktische Umsetzung der Konzepte kommen verschiedene selbst entwickelte Hardware-Plattformen zum Einsatz. Das aufgezeigte Anwendungsspektrum reicht von kleinen eingebetteten Systemen in Form von Miniaturrobotern bis hin zu Informationsverarbeitungsplattformen für sicherheitskritische Systeme. Zur Laufzeit kann hier beispielsweise die Redundanz einzelner Teilkomponenten angepasst werden, um die Zuverlässigkeit des Gesamtsystems situationsabhängig zu optimieren. Einen weiteren Schwerpunkt für den Einsatz rekonfigurierbarer Hardware bilden ressourceneffiziente heterogene Serverarchitekturen, die sich aufgrund latenzarmer interner Kommunikation insbesondere als Plattform für maschinelles Lernen im Rechenzentrum sowie im Bereich des Edge Computing eignen.

Referent/in

Dr. Mario Porrmann

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →