Kategorie: , | Veranstaltungsgruppe:

Scientists for Future: Erfahrungen als E-Mobilist und Prosumager 26. Mai 2020 | 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Ein Online-Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel, live am 26.05.2020 um 18.30 Uhr,
Infos und Einwahllink https://www.s4f-bs.org/events/

Klingt futuristisch, jedoch hat uns die Zukunft längst eingeholt! Wie es wirklich ist nur selbst erzeugte Energie zu verbrauchen und damit das Klima zu schützen, erzählt uns Bernd Engel mit Eindrücken aus seinem Leben und der Forschung in einem anschaulichen Vortrag. Bernd Engel beschäftigt sich nicht nur als Professor im Institut elenia an der TU Braunschweig in Forschung und Lehre mit der Systemintegration der erneuerbare Energien, von Speichern und der Elektromobilität, sondern versucht auch in seinem Privatleben, weitgehend auf erneuerbare Energien und Elektromobilität umzustellen. In seinem Neubau installierte er eine 20 kWp-Photovoltaikanlage und einen großen Batteriespeicher, um damit den Strom für den Haushalt seiner Familie, die Wärmepumpe und sein Elektroauto zu erzeugen. In seinem Vortrag geht er auf die Technik seines „Energieplus“-Hauses ein, welches doppelt so viel Energie im Jahr ins Netz einspeist wie es aus dem Netz verbraucht, ein. Mit der realisierten Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität lässt sich ein privater Beitrag für den Klimaschutz erreichen. Schaut euch den Online-Vortrag an und stellt eure Fragen rund um das Thema live direkt an Bernd Engel.

Referent*in

Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →