Kategorie: , ,

SPACE NIGHT – die TU Braunschweig feiert 50 Jahre Mondlandung 19.07.2019 | 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

Vor 50 Jahren landeten Neil Armstrong und Buzz Aldrin auf dem Mond – und schrieben damit Geschichte. Anlässlich dieses bahnbrechenden Ereignisses lädt das Forschungszentrum TUBS.digital/TUBS.space* alle Raumfahrtbegeisterten zur Space Night ins C1 Cinema ein! Ein besonderes Highlight der Veranstaltung ist ein Gastvortrag des deutschen ESA-Astronauten Thomas Reiter (zugleich Koordinator Internationale Agenturen bei der ESA), der knapp ein Jahr im Weltraum verbracht hat. Darüber hinaus wird Martin Polak (Planet Labs, dem Betreiber des größten existierenden Satellitenschwarms) Einblicke dazu geben, wie Satellitentechnologien das zukünftige Leben auf der Erde erleichtern können. Hinzukommend wird Prof. Dr.-Ing. Harald Michalik, Sprecher des Research Labs TUBS.space und beteiligt an diversen Planetenmissionen, die an der TU Braunschweig initiierte Verbundforschung zur Entwicklung zukünftiger intelligenter Raumfahrtsysteme präsentieren. Zum krönenden Abschluss der Space Night wird der auf hochauflösenden Originalaufnahmen von 1969 beruhende Dokumentarfilm Apollo 11 (OmU) auf der Großleinwand vorgeführt. Regisseur Todd Douglas Miller zeigt mit Apollo 11 eine Dokumentation, die über ein halbes Jahrhundert hinweg vorbereitet wurde. Kern des Films ist eine neu entdeckte Fundgrube mit 65 Millimeter Filmmaterial sowie mehr als 11.000 Stunden nicht katalogisierten Audioaufnahmen. Wir freuen uns darauf, Sie am 19. Juli im Kino begrüßen zu dürfen und dieses Jubiläum mit Ihnen begehen zu können!

*TUBS.space ist ein Research Lab innerhalb des Forschungszentrums für Digitalisierung, Informatik und Informationstechnik der TU Braunschweig (TUBS.digital). Forscher aus verschiedenen Disziplinen, z.B. Physik, Ingenieur- und Informatikwissenschaften, arbeiten innerhalb von TUBS.space zusammen, um innovative Wege für zukünftige intelligente Raumfahrtsysteme und -anwendungen zu eröffnen.

Referent/in

Prof. Dr.-Ing. Harald Michalik, ESA-Astronaut Thomas Reiter, Martin Polak, Planet Labs Berlin

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →