Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Live-Hacking 12. November 2019 | 12:30 Uhr - 14:30 Uhr

Oftmals ist das Verhalten einzelner Menschen die Ursache für eine Kompromittierung von Rechnern und IT-Systemen sowie dem ungewollten Abfluss von Informationen. In einer Live-Hacking-Show wird auf anschauliche und leicht zugängliche Weise demonstriert, wie der Mensch als sogenannte „human Firewall“ technische Maßnahmen zur IT-Sicherheit unterstützen aber auch unterlaufen kann und so Einfallstore für Hackerattacken öffnet. Das Live-Hacking sensibilisiert auf einfach zugängliche Weise zum Thema IT-Sicherheit.

Der European Cyber Security Month (ECSM) ist ein Aktionsmonat zum Thema Cyber-Sicherheit, der europaweit im Oktober stattfindet. Federführung durch die europäische IT-Sicherheitsbehörde ENISA (European Union Agency for Network and Information Security). Das Gauß-IT-Zentrum führt im Rahmen des ECSM mehrere Veranstaltungen durch und informiert außerdem unter it-sicherheit.tu-braunschweig.de ausführlich über einfach anzuwendende Sicherheitstipps.

Referent/in

Gauß-IT-Zentrum der TU Braunschweig in Zusammenarbeit mit der Firma ML Consulting

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →