Kategorie: ,

Infotag: Studieren mit Beeinträchtigung – nicht jede ist sichtbar! 7. November 2019 | 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Laut aktueller Daten des Deutschen Studentenwerks haben 11 % der insgesamt 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland eine studienrelevante Beeinträchtigung. In der Studie „beeinträchtigt studieren – best2“ des Studentenwerks geben 96 % der Betroffenen an, dass ihre Beeinträchtigung für Dritte nicht auf Anhieb erkennbar ist. Mit der Veranstaltung laden wir zur Auseinandersetzung mit dem Thema Studieren mit Beeinträchtigung ein. Neben Vorträgen und Informationen zu beeinträchtigungsrelevanten Fragen besteht auch die Möglichkeit, sich über verschiedene Beratungs- und Unterstützungsangebote inner- oder außerhalb der Hochschulen zu informieren. Bei einem kleinen Snack gibt es abschließend Raum zum gegenseitigen Austausch. Studieninteressierte, Studierende, Lehrende, Beratende sowie alle, die sich zu dem Thema informieren wollen, sind herzlich eingeladen!

Referent/in

Prof. Dr. Marianne Hirschberg (Hochschule Bremen), Dr. Maike Gattermann-Kasper (Universität Hamburg), Mandy Falke (TU Braunschweig), Prof. Dr. Beate Muschalla (TU Braunschweig)

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →