Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Drohnen in der Stadt – Entwicklung und Demonstration eines urbanen Luftverkehrssystems für unbemannte Flugsysteme 30. September 2019 | 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

In einem zukünftigen Luftraummanagementsystem für unbemannte und bemannte Luftraumteilnehmer müssen – insbesondere in urbanen Gebieten – viele Randbedingungen beachtet werden, um einen sicheren und zugleich effizienten Betrieb dieser neuen Luftraumteilnehmer zu gewährleisten.
Neben der großen Diversität der Fluggeräte (insbesondere bei der Flugleistung) ergeben sich hierbei auch aus Flugbeschränkungsgebieten besondere Anforderungen. Im Rahmen des Projektes City-ATM entwickelt das DLR mit externen Partnern ein dichte-basiertes Luftraummanagementkonzept für den Luftraum.
Dieses Konzept schließt angepasste Flugregeln, Anforderungen an Mindestabstände und den Einbezug der Leistungsprofile der (unbemannten) Luftfahrzeuge ein. Des Weiteren sieht das Konzept eine robuste Kommunikations-, Navigations- und Überwachungsinfrastruktur vor.
Das DLR implementiert mit seinen Partnern das neue City-ATM-Konzept mit Prototypen und führt in verschiedenen Entwicklungsstufen Validierungen und Demonstrationen mit Flugerprobungen durch. Ergebnisse der ersten Flugdemonstrationen werden in dem Vortrag vorgestellt.

Referent/in

Alexander Kuenz, Institut für Flugführung, DLR Braunschweig

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →