Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Automatisierung in der Luftfahrtindustrie 29. Juni 2020 | 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Eine wesentliche Herausforderung für die Produktion von Flugzeugen ist die Bearbeitung und Montage von Bauteilen unterschiedlichster Größe. Diese kann wenige Millimeter, aber auch Größen von 20 Metern Länge haben. Andererseits weisen die lasttragenden Strukturen von Flugzeugen naturgemäß sehr kleine Toleranzen auf. Zulässige Abweichungen vom Konstruktionsoptimum betragen oft nur ± 0,2 Millimeter und sind manchmal sogar noch geringer.

Automatisierungslösungen müssen diese Anforderungen meistern. Dazu werden sie kontinuierlich weiterentwickelt. Der Fokus liegt u.a. auf sich verändernden Produktionsverfahren, aber auch auf dem Menschen und hinreichender Präzision.

Dieser Vortrag zeigt relevante Technologien sowie beispielhafte Anwendungen, mit welchen die Anforderungen der Flugzeugproduktion heute und in Zukunft gemeistert werden können.

Referent/in

Dr. Dirk Niermann, Automatisierung und Produktionstechnik, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik, Stade

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →