Exzellenzcluster „QuantumFrontiers“

Der Cluster widmet sich den Grundlagen quanten- und nanometrologischer Phänomene, um durch Quantentechnologien Präzision an den Grenzen der Messbarkeit zu erreichen. An QuantumFrontiers sind neben der TU Braunschweig die Leibniz Universität Hannover und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt beteiligt. Der Exzellenzcluster ist Teil des Forschungsschwerpunktes Metrologie.

Doktorandinnen und Doktoranden im Reinraumlabor der PTB. 13. Oktober 2017

Die internationale Graduiertenschule für Metrologie feiert ihren 10. Geburtstag Der Standort Braunschweig steht weltweit für Messtechnik

29. September 2017

Exzellenz-Vorhaben „QuantumFrontiers“ zum Vollantrag aufgefordert Interview mit LENA-Vorstandssprecher Professor Andreas Waag

8. Mai 2017

Forschung im Fokus: „QuantumFrontiers“ – Interview mit Prof. Andreas Waag Forschung im Fokus: An den Grenzen des Messbaren

24. April 2017

Mikrochip statt Mikroskop – Wie „Superlight Photonics“ mit winzigen LEDs groß rauskommen will Forschung im Fokus: An den Grenzen des Messbaren

21. April 2017

Rezepte für winzige Leuchtdioden in 3D Forschung im Fokus: An den Grenzen des Messbaren

15. April 2017

International und interdisziplinär: Ein Team für leuchtende Nanosensoren Forschung im Fokus: An den Grenzen des Messbaren

12. April 2017

Die Lichtbändigerin Forschung im Fokus: An den Grenzen des Messbaren