Land fördert Forschungsverbund zur Geschlechterforschung mit Beteiligung der TU Braunschweig