Schlagwort: Weltraum

Grünes Licht für die Reise zum Merkur Magnetometerexperimente von der TU Braunschweig sind mit an Bord

Der Erinnerungsskandal von Peenemünde Gastbeitrag von Constanze Seifert-Hartz und Thomas Köhler

Flugticket für ELVIS: Studierenden-Raumfahrtprojekt startet ins All Braunschweiger Experiment an Board internationaler Forschungsrakete

Forscher entwickeln autonomen 3D-Druck für den Weltraum EFRE-Innovationsprojekt am Institut für Raumfahrtsysteme

Hoch hinaus mit Nachwuchsforschern ERIG: Testraketen erfolgreich gestartet und geborgen

25.10.2017

Astrophysiker klären Entstehung von Komet „Tschuri“ auf Daten der Rosetta-Mission bestätigen Modell zur Planetenentstehung

Der mit dem Weltraumschrott tanzt Raumfahrtforschung trifft Kunstprojekt

Das Ende der Schwerelosigkeit DLR-Parabelflugkampagne erfolgreich beendet

Schweben für die Forschung Braunschweiger experimentieren beim Parabelflug in Bordeaux

Zu sehen ist die Internationale Raumstation ISS, die über der Erde fliegt.

Braunschweiger Studierende wollen Experiment auf die ISS bringen Team ELVIS in der zweiten Runde des Studierendenwettbewerbs „Überflieger“

Zu sehen ist ein Modell der Erde, das von vielen kleinen Objekten umgeben ist, die den Weltraummüll darstellen sollen.

Fünf Fragen an … Dr. Carsten Wiedemann 7. Europäische Konferenz über Weltraumtrümmer vom 18. - 21. April in Darmstadt

Mondoberfläche mit Kratern

Asteroiden – Kann uns die Wissenschaft vor Einschlägen schützen? Im Gespräch mit Professor Jürgen Blum

Video vom „Rosetta“-Finale Aus dem ESA-Kontrollzentrum in Darmstadt

Manuel Senffts „A Comet´s Life“ Rosetta-Team verabschiedet sich mit neuem Kometen-Sound

29.09.2016

Rosetta-Team verabschiedet sich mit neuem Kometen-Sound Magnetometer sammelten Daten für die nächste Wissenschaftler-Generation

„Rosetta“-Team im ESA-Kontrollzentrum Braunschweiger Astrophysikerin stellt Ergebnisse vor

19.06.2016

Erstes deutsches Forschungsteam fliegt mit „Blue Origin“ Braunschweiger Experiment zur Planetenentstehung im suborbitalen Raum

Weltraumprojekt bei „INNOspace Masters 2016“ erfolgreich Zweiter Platz für „OCULUS“ mit Beteiligung des Instituts für Raumfahrtechnik

Hohe Ehre für Braunschweiger Raumfahrtingenieur Asteroid »2009 RC26« trägt den Namen von Prof. Heiner Klinkrad