Bruch der gleichen Betonprobe, einmal von der Oberfläche und einmal im Inneren. Man sieht Gesteinskörner, Zementmatrix und Poren, weil die Probe durch Computertomografie gescannt wurde. Bildnachweis: TU Braunschweig/IAM

Dieses Bild ist Bestandteil von: Warum genau gehen Dinge kaputt?. Bitte beachten Sie das Copyright dieses Bildes.