Die Koordinatorin des neuen DFG-Schwerpunktprogrammes: Prof. Dr. Regina Toepfer, Professorin für germanistische Mediävistik am Institut für Germanistik der TU Braunschweig. Bildnachweis: Anne Hage/TU Braunschweig

Dieses Bild ist Bestandteil von: Übersetzungskulturen in der Frühen Neuzeit. Bitte beachten Sie das Copyright dieses Bildes.