03.12.2014 | Presseinformationen:

International Symposium HORTITECTURE

Das Institut für Entwerfen und Gebäudelehre der Technischen Universität Braunschweig lädt ein zu dem Symposium HORTITECTURE

am Mittwoch, 10. Dezember 2014, 11.00 bis 20.00 Uhr,
Architekturpavillon und Hörsaal SN 19.1, TU-Altgebäude, Pockelsstr. 4, 38106 Braunschweig.

Das Thema HORTITECTURE, das die vielschichtigen Kombinationen von Architektur und Vegetation und die daraus resultierenden Synergien umfasst, erörtern hochrangige internationale Architekten und Fachleute:

  • Stefano Boeri – Stefano Boeri Architetti, Milano
  • Ferdinand Ludwig / Daniel Schönle – Forschungsgebiet Baubotanik, Universität Stuttgart
  • Nicola Moczek – PSY:PLAN, Berlin
  • Fuensanta Nieto – Nieto Sobejano, Madrid
  • Boris Schröder-Esselbach / Stephan Weber – Institut für Geoökologie, TU Braunschweig
  • Jakob van Rijs – MVRDV, Rotterdam
  • Tomas Saraceno – TU Braunschweig, Studio Saraceno, Berlin
  • Vo Trong Nghia – Vo Trong Nghia Architects, Ho Chi Minh City
  • Dan Wood – Work ac, New York City
  • Ken Yeang – Ken Yeang Design International, Kuala Lumpur/London

Das Symposium findet in englischer Sprache statt.
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter: idas@tu-braunschweig.de

Weitere Informationen unter www.idas.tu-bs.de/index.php?/aktuell/hortitecture

 

Kontakt:
Institut für Entwerfen und Gebäudelehre / Institute for Design and Architectural Strategies
Prof. Almut Grüntuch-Ernst
Pockelsstr. 3, 38106 Braunschweig
Tel. +49 (0) 531 391-94400
E-Mail: idas@tu-braunschweig.de
www.idas.tu-bs.de