06.10.2017 | Presseinformationen:

Losverfahren startet: Last Minute zum Studienplatz an die TU Braunschweig

Bislang unentschlossene Studieninteressierte haben noch die Möglichkeit, sich an der Technischen Universität Braunschweig zum Wintersemester 2017/18 zu bewerben.

Noch bis zum 15. Oktober 2017 läuft die Bewerbungsfrist für die zulassungsfreien Studiengänge unter anderem Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Chemie und Informatik.

Aber auch die Teilnahme an einem Losverfahren für zulassungsbeschränkte Studiengänge ist noch möglich. In diesem Wintersemester führt die TU Braunschweig in folgenden Fächern ein Losverfahren durch: Architektur (Bachelor), Biologie (Bachelor), Integrierte Souailwissenschaften (Bachelor), Umweltingenieurwesen (Bachelor), Umweltnaturwissenschaften (Bachelor), Wirtschaftsinformatik (Bachelor), Wirtschaftsingenieurwesen Bauingenieurwesen (Bachelor), Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik (Bachelor), Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau (Bachelor), Lebensmittelchemie (Staatsexamen), Philosophie, Mathematik und ihre Vermittlung (beide 2-Fächer-Bachelor). Die Losanträge können ab sofort bis zum Vorlesungsbeginn am 16.10.2017 formlos per Mail beim Immatrikulationsamt gestellt werden.

Kurzentschlossene Studieninteressierte sollten aber genau überlegen, ob die Passung für das Studienfach stimmt. Dr. Yvonne A. Henze, Leiterin der Zentralen Studienberatung (ZSB), rät, sich entweder direkt bei der ZSB individuell beraten zu lassen oder bei der Entscheidung das Online-Self-Assessment zu nutzen. „Überprüfen Sie bei dem wichtigen Schritt der Studienwahl, ob Ihre Erwartungen an den Studiengang mit der Realität übereinstimmen.“