21.12.2009 | Magazin:

Uni-Winterliga 2009

Im Rahmen des Angebotes des Sportzentrums der TU Braunschweig fand in diesem Jahr die erste Uni-Winterliga statt. Neben der etablierten Uni-Liga, welche im Sommersemester für die Studierenden, MitarbeiterInnen und Angehörigen der Technischen Universität angeboten wird, wurde nun auch eine Winterliga ausgetragen.

Im Gegensatz zur Sommerveranstaltung fand die Uni-Winterliga nicht unter freiem Himmel statt, sondern auf den von der Fifa lizensierten Soccercourts des Aloha Sport Club. Das Teilnehmerfeld wurde auf 16 Mannschaften beschränkt, doch aufgrund der hohen Nachfrage wurde vom Organisationsteam noch einmal nachgebessert und die Mannschaftszahl auf 24 erhöht. Die Studierenden aus Braunschweig und der Umgebung wollen Fußball spielen – das zeigen nicht nur die Teilnehmerzahlen der aktiven Spieler, sondern auch die Anzahl der Zuschauer an den einzelnen Spieltagen. Neben rund 240 Spielern und Betreuern der Mannschaften, waren auch durchschnittlich 75-100 Zuschauer an den Spieltagen vor Ort. Bereits nach dem ersten Spieltag zeichnete sich ein neuer Tortrend ab. Als man im Sommer bei Ergebnissen von 15: 4 schon ordentliches Erstaunen weckte, wurde man im Winter beim Fußball Indoor Soccer eines besseren belehrt. Ergebnisse jenseits der 30 oder gar der 40 Tore eines Teams in einem Spiel waren keine Seltenheit. Bereits am ersten Spieltag wurden 276 Tore geschossen. Ein Grund dafür ist die kompaktere Art und Weise des Fußballspieles. Der Ball ist immer und zu jeder Zeit direkt im Spiel. Im Gegensatz zur Veranstaltung im Sommer, musste hierbei noch mehr auf technische Raffinesse und Ausdauerfähigkeiten zurückgegriffen werden. Ein weiterer Trend ist die hohe Teilnehmerzahl der Teams der Uni-Liga aus dem Sommersemester. Die Mannschaften wurden modifiziert, der eine oder andere Teamname wurde angepasst und die Teams versuchten ihr Glück in der Winterliga. Mit dieser neu geschaffenen Art des organisierten Spielbetriebes in einer eigenen Fußball-Liga stellt das Sportzentrum ein weiteres Highlight für Studierende der TU zur Verfügung. In Braunschweig wird nicht nur im Sommer ein Uni-Liga Meister gesucht – Nein, auch ein Uni-Winterliga Meister wird gekürt.