30.04.2013 | Magazin:

Personalnotizen

Zwei Auszubildende der TU Braunschweig wurden von der IHK Braunschweig für besonders gute Ergebnisse in ihrer Abschlussprüfung ausgezeichnet. Sabrina Lenz hat im Institut für Ökologische und Nachhaltige Chemie ihre Ausbildung als Chemielaborantin mit Bravour absolviert. Anjelina Niegebar hat am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz hervorragende Prüfungsergebnisse als Baustoffprüferin erzielt.

Prof. Dr. Gertrud Zwicknagl vom Institut für Mathematische Physik ist auf der Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e.V., in Dresden in den Vorstand für das Ressort „Wissenschaftliche Programme und Preise“ gewählt worden. Die zweijährige Amtszeit geht bis März 2015.

Prof. Dr. Dieter Jahn, Institut für Mikrobiologie und TU-Vizepräsident ist für zwei Jahre zum Präsidenten der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM) auf ihrer Jahrestagung gewählt worden. Die VAAM ist mit 3500 Mitgliedern die zweitgrößte biologische Fachgesellschaft Deutschlands.

In Anlehnung an den weltweiten Amelia-Earhart-Preis von Zonta International zeichnete der Braunschweiger Zonta Club die Studentin der Luft- und Raumfahrttechnik Muriel Lemarechal aus. Sie entwickelt in ihrer Diplomarbeit ein Qualitätsbewertungsschema für Systemsimulatoren aus dem Raumfahrtbereich. Der Preis ist mit 1500 Euro dotiert.