02.05.2017 | Magazin:

Bild des Monats: Blütenpracht im Botanischen Garten Zahlreiche Veranstaltungen laden zum Kennenlernen ein

Im Botanischen Garten der TU Braunschweig hat die Hochsaison begonnen: Nach den Frühblühern erwachen weitere Bäume, Sträucher und Pflanzen aus ihrem „Winterschlaf“ – oder dürfen aus dem warmen Gewächshaus wieder ins Freie ziehen.

Nahaufnahme von Magnolienblüten

Blühende Magnolie im Botanischen Garten der TU Braunschweig. Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig

Die Magnolie ist nur eine von rund 4.000 Pflanzenarten, die der Botanische Garten zurzeit beherbergt. Ein Besuch lohnt sich daher immer, ob als Stippvisite in der Mittagspause oder zu einer der zahlreichen Veranstaltungen. Im Mai findet neben einer Themenführung zur Pflanzenwelt Nordamerikas beispielsweise ein Flohmarkt statt: Am Sonntag, 28. Mai, gibt es neben den üblichen Flohmarktschätzen seltene Pflanzen zu entdecken, die zugunsten eines geplanten Duft- und Tastgartens verkauft werden.

Alle Veranstaltungen im Botanischen Garten