04.05.2017 | Magazin:

Auf dem Weg zur nachhaltigen Lehr-Lern-Kultur 5. Tag der Lehre am 30. Mai 2017 an der TU Braunschweig

„Lehr-Lern-Kultur nachhaltig gestalten“ ist das Motto des 5. Tages der Lehre am 30. Mai 2017 an der TU Braunschweig. Rund um die Verleihung der studentischen LehrLEO-Awards bietet das BMBF-Projekt teach4TU mit einem umfangreichen Messebereich und dem neuen Studierenden-Forum an diesem Tag wieder einen breiten Einblick in die Vielfalt der Lehre an der TU Braunschweig. Von 12 Uhr bis 19.30 Uhr können sich Lehrende und Studierende im Foyer des Altgebäudes über Lehr-Lern-Ideen informieren, an Workshops teilnehmen und die Verleihung der LehrLEO-Awards verfolgen. Die Anmeldung, die für einige Programmpunkte erforderlich ist, ist bereits jetzt möglich.

Auch in diesem Jahr hatten die Studierenden der TU Braunschweig wieder die Möglichkeit, mit ihren Nominierungen und Kommentaren jene Lehrveranstaltungen hervorzuheben, die ihnen in den vergangenen Semestern besonders gut gefallen haben. Aus den Vorschlägen wählen eine studentische Jury und ein Team hochschuldidaktischer Gutachterinnen und Gutachter die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger aus.

Zu sehen ist die weiße LehrLeo-Trophäe, die auf einem Tisch im Hörsaal steht.

Highlight der Veranstaltung: Am Tag der Lehre werden die LehrLeo-Awards verliehen. Bildnachweis: teach4TU/Daniel Götjen.

Am Tag der Lehre werden die LehrLeo-Awards in vier Kategorien verliehen: Beste Übung / Bestes Seminar, Bester Lehrauftrag, Beste Vorlesung und Beste grundständige Lehre (Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium mit mehr als 100 Teilnehmer/innen aus unterschiedlichen Fächern).

Rund um die Verleihung der LehrLEO-Awards gibt es ein vielfältiges Programm: Im Forum der Lehr-Lern-Ideen präsentieren sich unter dem Motto „Lehr-Lern-Kultur nachhaltig gestalten“ zahlreiche neue und einige bereits bekannte innovative Lehr-Lern-Projekte. In geführten thematischen Walks können sich insbesondere Lehrende über unterschiedliche Themen informieren und sich einen Überblick über die Bandbreite der Lehrangebote an der TU Braunschweig verschaffen. In zwei Workshop-Impulsen können Lehrende weitere Anregungen für ihre Lehre sammeln: Themenschwerpunkte sind die Sandwich-Methode zur aktivierenden Gestaltung von Lehrveranstaltungen und das Erstellen von Lehrvideos mit Screencasts.

Neu ist in diesem Jahr das Studierenden-Forum mit Projekten für Studierende und Aktionen zum Mitmachen. Darüber hinaus haben die Studierenden die Möglichkeit, sich für zwei Workshops zu den Themen Zeitmanagement und Lernstrategien anzumelden. Auch in diesem Jahr wird das Projekt teach4TU bei der Durchführung der Walks und Workshops durch den Bereich Medienbildung unterstützt. Ihre Angebote präsentieren die beiden Einrichtungen an einem gemeinsamen Stand.

Auf der Bühne bietet der Tag der Lehre wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Grußworten der Präsidentin der TU Braunschweig, Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla, und der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić, einem Slam zu Impulsen aus der Lehrpraxis sowie Darbietungen der „TUBS-Players“, der Theatergruppe des Instituts für Anglistik und Amerikanistik.