Kategorie:

LIVE-TALK: BRAUNSCHWEIG, QUASI ÜBERMORGEN – JULI ZEHS „LEERE HERZEN“ 8. Juli 2021 | 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Wir laden herzlich ein zu einem spannenden LIVE TALK zum Austausch über Juli Zehs Braunschweigroman „Leere Herzen“. Unser Format ist ein wissenschaftliches, aber auch unterhaltsames und hoffentlich kontroverses literarisches Quartett mit vier Professorinnen, die an der Technischen Universität lehren und dies sich besonders gut mit den verhandelten Themen auskennen. Die Idee zu ihrem Roman, so Juli Zeh, sei ihr 2016 in Braunschweig gekommen, als sie zu ihrem Roman „Unterleuten“ las. Daraus ist eine wilde Satire geworden, die hier im Jahr 2025 spielt. Unter dem Deckmantel einer Heilpraxis und mit Hilfe eines KI-Programms werden potenzielle Selbstmörder ausfindig gemacht und gegen Honorar an terroristische Vereinigungen vermittelt. Dabei versinkt Deutschland in politischer Gleichgültigkeit. Populismus und Zynismus regieren Stadt und Land. „Da. So seid ihr.“ – so steht es als Motto anklangend im Roman. Sind wir wirklich so? Es diskutieren ganz interdisziplinär:

  • Prof. Dr. Vanessa Carlow, Institute for Sustainable Urbanism
  • Prof. Dr. Anja Jakobi, Institut für Internationale Beziehungen
  • Prof. Dr. Ina Schaefer, Institut für Softwaretechnik und Fahrzeuginformatik
  • Prof. Dr. Julia Schöll, Institut für Germanistik

Moderation:

  • Prof. Dr. Eckart Voigts, Institut für Anglistik und Amerikanistik
  • Dr. des. Jeremias Othman, Haus der Wissenschaft Braunschweig

Hintergrund: Die TU Braunschweig war bei im Förderprogramms „Eine Uni – ein Buch“ des Stifterverband und der Klaus Tschira Stiftung erfolgreich. Mit dem Wettbewerb wird der Austausch und die Identifikation aller Hochschulmitglieder mit ihrer Hochschule gestärkt, indem sie sich ein Jahr lang über ein Buch austauschen. Unsere Wahl: Juli Zehs Braunschweigroman „Leere Herzen“. Wir planen einen Lesemarathon, eine App zu „Literaturorten in Braunschweig“ und viel Austausch wie an diesem Tag.
Weitere Informationen: lesemarathon@tu-braunschweig.de

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →