Kategorie:

Südseeinseln 23.06.2019 - 11.07.2019 | 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Das Wort „Südsee“ verspricht Erholung, Sonne und Strand. Doch durch die stetige Erderwärmung, die unter anderem mit unserem extremen Bedarf nach Energie und Ressourcen zu tun hat, sind Südseeinseln die ersten Orte die bald verschwinden werden. Tausende Menschen bereiten sich auf eine Flucht vor. Korallen begehen Selbstmord und Biosphären werden irreversibel zerstört.

Mit dem Ausstellungsprojekt “Südseeinseln” umwandeln wir den Braunschweiger Südsee in eine temporäre Ausstellungsfläche, um neue Sichtweisen auf den See mit Bezug zum Klimawandel zu schaffen. Als große gemeinsame Arbeit der 200 Studierenden des Grundstudiums Architektur sind am Institut für Architekturbezogene Kunst  der TU Braunschweig fünf schwimmende Inseln mit verschiedenen Schwerpunkten entstanden: Habitat, Expedition, Living Unit und Dystopie sind die neuen Sehnsuchtsorte, die mit dem Segelboot erkundet werden können.

Ein von den Studierenden entwickelter Blog zur Südsee ergänzt die praktische Arbeit mit wissenschaftlichen, künstlerischen und theoretischen Texten und Graphiken.

Der Segler-Verein Braunschweig e.V.  bietet bei gutem Wetter Bootstouren zu den Südseeinseln an:

  • 23.06.2019, 16.00 – 18.00 Uhr
  • 29.06.2019, 12.00 – 15.00 Uhr
  • 30.06.2019, 12.00 – 15.00 Uhr
  • 06.07.2019, 14.00 – 16.00 Uhr
  • 07.07.2019, 10.00 – 12.00 Uhr

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →