Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Stimm- und Sprechbildung 05.03.2019 - 06.03.2019 | 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ziel des Trainings ist, dass Sie Ihr eigenes Stimmpotenzial kennen lernen und Ihre Stimme ohne Anstrengung einsetzen können, um die gewünschte kommunikative Wirkung zu erreichen. Sind Sie in Ihrem Beruf stimmlich gefordert oder erleben am Ende eines sprechintensiven Arbeitstages, dass Ihre Stimme ermüdet, kratzig oder heiser klingt? Sie können die Belastbarkeit Ihrer Stimme durch gezieltes Training erhalten bzw. steigern. Neben physiologischen Grundlagen der Stimmgebung und Informationen zur Stimmhygiene werden Sie praktische Übungen zur Körperhaltung, zur ökonomischen Sprechatmung zur Stimmkräftigkeit und Resonanz sowie zur Artikulation lernen. Ein individuelles Feedback (mit Audioaufnahmen) unterstützt die praktische Umsetzung im (Lehr-)Alltag. Bitte bringen Sie eine Decke (für Bodenübungen) und bequeme Kleidung mit! Inhalte sind…

– Wahrnehmung des eigenen Stimmpotenzials,
– Steigerung der Tragfähigkeit und Belastbarkeit der Stimme sowie des stimmlichen Ausdrucks und der Resonanz,
– Förderung deutlicher Artikulation

Referent/in

Dipl.-Päd. Monika Hülskemper

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →