Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Rhetorik 07.05.2019 - 08.05.2019 | 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die eigene Fachkompetenz in Vorträgen und Präsentationen souverän und überzeugend darzustellen, ist in der Wissenschaft eine Schlüsselqualifikation von besonderer Bedeutung. Und das gesprochene Wort gehört nach wie vor zu den zentralen Werkzeugen in der Lehre. Mit unserem Sprechen informieren, überzeugen, motivieren wir. Die Veranstaltung bietet Einblick in die Grundlagen von Rhetorik und schult die Fertigkeiten für Lehre, Vorträge und andere Redeanlässe. Ein besonderes Augenmerk richtet sich auf den Aspekt der Verständlichkeit von Fachvorträgen. Im Mittelpunkt des Workshops stehen Kurzvorträge der Teilnehmenden. Entwickeln Sie ein Bild von sich als authentische Rednerin oder Redner und gewinnen Sie mehr Sicherheit im eigenen Auftreten. Inhalte sind…

– Stoffsammlung und -strukturierung,
– Aufbau und Gestaltung eines Vortrages,
– verbaler und nonverbaler Ausdruck,
– Umgang mit Störungen, Einwänden und schwierigen Fragen,
– Präsentation eigener Kurzvorträge

Referent/in

Dipl.-Päd. Beate Baxmann

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →