Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Naturwissenschaftliche Bildung im Kontext Umwelt und Gesundheit 29. Januar 2020 | 16:45 Uhr - 18:15 Uhr

Nie zuvor entwickelte sich das Wissen über die Welt so rasant wie heute. Zugleich steht unsere Gesellschaft aktuell vor ernstzunehmenden Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung. Der Schlüssel zur Bewältigung der Zukunft ist die Bildung. In meiner Forschung untersuche ich deshalb, wie Jugendliche naturwissenschaftliche Erkenntnisprozesse, zum Beispiel zur Sicherung von Umwelt und Gesundheit, verstehen lernen sowie reflektiert in ihr persönliches Handeln integrieren können. Dabei interessieren mich auch öffentliche Formate der Wissenschaftskommunikation wie Ausstellungen und Citizen Science. Der Vortrag spannt den Bogen von Projekten zur Vermittlung von Wissenschaftsverständnis und Wissenschaftskommunikation in Hinblick auf Fragen des Lehrens und Lernens in den Bereichen Umwelt und Gesundheit und stellt damit aktuelle Forschungsansätze in der Didaktik der Biologie am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften an der Universität Hannover vor.

Referent/in

Prof. Dr. Kerstin Kremer, Didaktik der Biologie, Leibniz Universität Hannover

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →