Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Lernen am Phänomen – interaktive Didaktik in außerschulischen Lernumgebungen 4. Dezember 2019 | 16:45 Uhr - 18:15 Uhr

In dem Vortrag wird die didaktische Konzeption von Lernen in außerschulischen Lernumgebungen wie dem phaeno in Wolfsburg vorgestellt. In solchen Lernumgebungen ist Lernen typischerweise ganz anders als im Schulunterricht organisiert. Die Begegnung mit realen Phänomenen steht im Vordergrund, die Vermittlung von formalen Fachinhalten ist nicht primäres Ziel. Welche konstruktivistische Bedeutung dabei der Präsentation des Phänomens und seiner Wahrnehmung durch das Individuum in diesen Lernprozessen zukommt, wird im Vortrag mit zahlreichen Beispielen verdeutlicht. Die unterrichtliche Integration eines Klassenausfluges in solch eine außerschulische Lernumgebung wird in dem Vortrag angesprochen.

Referent/in

Michel Junge, Direktor/Geschäftsführer phaeno gGmbH, Wolfsburg

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →