Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Berufsorientierung im Chemieunterricht – eine besondere Verbindung von Gesellschaft und Fachunterricht 20. November 2019 | 16:45 Uhr - 18:15 Uhr

In der Sekundarstufe I spielt Berufsorientierung eine immer größer werdende Rolle und gewinnt damit auch im Chemieunterricht an Bedeutung. Die Jugendlichen sollen naturwissenschaftlich-technische Berufsfelder kennen lernen und dadurch eine bessere Grundlage für ihre Berufswahl erhalten. Im Vortrag werden nach einer theoretischen Einführung verschiedene, in Unterricht und Schülerlabor erprobte Konzepte vorgestellt, wie eine fachbezogene Berufsorientierung gestaltet werden kann. Die Themen reichen von den klassischen Trennverfahren über Lebensmittel bis zu chemiebezogenen Umweltschutzberufen.

Referent/in

Prof. Dr. Verena Pietzner, Arbeitsgruppe Didaktik der Chemie, Universität Oldenburg

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →