Newsletter der Technischen Universität Braunschweig 10/2018

Die TU Braunschweig spielt zukünftig in der 1. Wissenschaftsliga. Durch die beiden Siege in der Finalrunde der Exzellenzcluster hat Braunschweig seine Position als Spitzenstandort bekräftigt.

Sportlich mit La-Ola-Welle starten auch die Studienanfängerinnen und Studienanfänger ins Wintersemester bei der Erstsemesterbegrüßung im Eintracht Stadion. Gefeiert werden kann in den nächsten Monaten auch unter der neuen Aussichtstreppe auf dem Universitätsplatz und hoffentlich bei der Landung des Landers MASCOT mit TU-Messtechnik auf dem Asteroiden Ryugu.

Freuen Sie sich mit über die Themen, Projekte und Veranstaltungen dieser Ausgabe.

Ihr Team Presse und Kommunikation


Forschung

TU Braunschweig erfolgreich mit zwei Exzellenzclustern in Luftfahrt und Metrologie

Die beiden Forschungsprojekte „QuantumFrontiers“ und „SE²A“ werden ab 2019 für sieben Jahre im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder gefördert. Am 27. September 2018 wählte die Exzellenzkommission die Exzellenzcluster „SE²A – Sustainable and Energy Efficient Aviation“ und „QuantumFrontiers“ der TU Braunschweig aus 88 Förderanträgen aus.

Weiterlesen

MASCOT kurz vor dem Touchdown

Die Abkopplung der beiden Landungsroboter von der Sonde Hayabusa2 ist am 21. September 2018 geglückt. Sie übertragen Daten und Fotos. Der nächste große Schritt in der Hayabusa2-Mission von Japan, Frankreich und Deutschland wird die Landung von MASCOT sein – ein mobiler Lander, der unter anderem mit einem an der TU Braunschweig entwickelten Messinstrument ausgestattet ist. Geplant ist der Touchdown auf der Asteroidenoberfläche für den 3. Oktober 2018.

Weiterlesen

eHealth-Studie: Deutschland und Österreich haben Nachholbedarf

Wer hat bei Bedarf auf die digitalen Daten von Patienten Zugriff? Können unterschiedliche Versorgungseinrichtungen, Pflegekräfte oder gar die Patienten selbst ihre Daten einsehen und Einträge vornehmen? Eine gerade veröffentlichte Studie hat anhand sogenannter eHealth-Indikatoren die Situation in sieben Ländern verglichen. Dabei hat sich gezeigt, dass in Österreich und insbesondere in Deutschland Nachholbedarf besteht.

Weiterlesen

Zwischen den Zeilen lesen: IT-Experten entwickeln Schutz gegen E-Mail-Betrugsmasche

Beim Spear-Phishing handelt es sich um eine Infiltrationsmethode, die mit manipulierten E-Mails auf einzelne Personen abzielt. Während herkömmliche Phishing-Mails für aufmerksame Empfänger als Betrugsversuch erkennbar sind, können bei Spear-Phishing-Mails selbst geübte Nutzer kaum ihre Authentizität feststellen. Gegen diese Art der Internetkriminalität haben Wissenschaftler einen Abwehrmechanismus entwickelt.

Weiterlesen

Ein Marketingkonzept für die Feuerwehr

Sie helfen bei schweren Autounfällen, pumpen die Keller leer bei Überschwemmungen, machen die Straßen frei nach einem Sturm und löschen natürlich auch Brände. Doch was, wenn die Hilfe zu spät kommt? Weil es nicht mehr genug Helferinnen und Helfer gibt? Mit einer Studie will das Team des Instituts für Marketing herausfinden, was am Beispiel der Freiwilligen Feuerwehr Flechtorf Menschen dazu bewegt oder davon abhält, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Weiterlesen

Studium und Lehre

Treppe mit Aussicht

Hoch hinaus geht es jetzt auf dem Universitätsplatz. Aus dem stillgelegten Brunnen heraus erhebt sich seit einigen Tagen eine Treppe, die scheinbar ins Nichts führt. Die Installation „Stairs“ bildet den vorerst letzten „Eingriff“ des Instituts für Architekturbezogene Kunst. In fünf Akten bespielten Architektur-Studierende den Raum zwischen Audimax, Forumsgebäude und Universitätsbibliothek mit temporären künstlerische Arbeiten.

Weiterlesen

Mit Feuer und Eis ins Studium

Anpfiff im Stadion: Auch dieses Jahr startet das Wintersemester für die Erstsemester im Eintracht Stadion. Die Begrüßungsveranstaltung bietet ein buntes Programm. Unter anderem bringt die studentische Initiative Akaflieg ihr selbstgebautes Segelflugzeug mit und zeigt den Bau ihres neusten Prototyps. „Leuchtend – Lehrreich – Laut“ wird es, wenn Professor Timm Wilke chemische Experimente von Eis und Feuer präsentiert.

Weiterlesen

Biotechnologie mit Strohhalm und Mikrowelle

Im August 2018 besuchte eine Gruppe Braunschweiger Studierender die Universiti Sains Malaysia. Bei tropischen Temperaturen trafen die Biotechnologinnen und Biotechnologen Professor Theam Soon Lim. Ihr Thema: "Running Biotechnology with Low Resources" – also Forschen ohne teure Laborgeräte. Ein Reise- und Erfahrungsbericht von Michael Hust und Laurenz Raddatz.

Weiterlesen

Köpfe

Braunschweiger Forschungspreis geht an Professor Karsten Danzmann

Vor kurzem ist der experimentelle Nachweis von Gravitationswellen gelungen – einer der größten Erfolge der modernen Physik. Maßgeblichen Anteil daran haben die Beiträge von Professor Karsten Danzmann am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik und an der Leibniz Universität Hannover. Für die Beiträge zur Gravitationswellenforschung erhielt er den Braunschweiger Forschungspreis. Gleichzeitig ist er Sprecher des erfolgreichen Exzellenz-Clusterantrags „Quantum Frontiers“.

Weiterlesen

Humboldt-Stipendiatin: Professorin Salma Bilal aus Pakistan

Professorin Salma Bilal aus Nowshera in Pakistan arbeitet am National Centre of Excellence in Physical Chemistry an der Universität von Peshawar. Die Chemikerin ist seit August für 14 Monate zu Gast an der TU Braunschweig im Rahmen eines „Humboldt-Forschungsstipendiums für erfahrene Wissenschaftler“. Ihre Gastgeberin ist Professorin Ulrike Krewer. Das Spezialgebiet von Professorin Salma Bilal ist die Physikalische Chemie.  

Weiterlesen

In Kürze


Veranstaltungen

16.10.2018 | 18:30 Uhr - 19:45 Uhr

Rhythmen in der Atmosphäre: über El-Nino, Sonnenfleckenzyklen und Wochenendeffekte. Weiterlesen

17.10.2018 | 13:15 Uhr Uhr - 14:45 Uhr Uhr

Küstenschutz und Naturschutz im Wattenmeer. Konzepte und Fallbeispiele zur Anpassung an den Meeresspiegelanstieg. Weiterlesen

23.10.2018 | 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Dichtung, Übersetzung und Philologie im Zeitalter der Aufklärung: Literatur am Braunschweiger Collegium Carolinum (1745-1800). Weiterlesen

25.10.2018 | 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Lesung mit Monika Maron. Weiterlesen

29.10.2018 | 16:45 Uhr - 19:00 Uhr

Arbeit als Reproduktion. Ein sozialphilosophischer Paradigmenwechsel. Weiterlesen