12.10.2010 | Presseinformationen:

Fotos: Weltweit erstes automatisches Fahren im realen Stadtverkehr Forschungsfahrzeug „Leonie“ fährt automatisch auf dem Braunschweiger Stadtring

Video „Stadtpilot“
Download unter http://www.digibib.tu-bs.de/?docid=00036192

Forschungsfahrzeug „Leonie“ vor dem Altgebäude der TU Braunschweig. Quelle: TU Braunschweig, frei zur Veröffentlichung

www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/presse/leonie/leonie1_tu-braunschweig.jpg (Druckqualität 300 dpi)


„Leonie“ auf dem Braunschweiger Stadtring, am Steuer Projektleiter Jörn Marten Wille. Quelle: TU Braunschweig, frei zur Veröffentlichung

www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/presse/leonie/leonie2_tu-braunschweig.jpg (Druckqualität 300 dpi)


Forschungsfahrzeug „Leonie“ auf dem Braunschweiger Stadtring. Quelle: TU Braunschweig, frei zur Veröffentlichung

www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/presse/leonie/leonie3_tu-braunschweig.jpg (Druckqualität 300 dpi)


Forschungsfahrzeug „Leonie“ auf dem Braunschweiger Stadtring. Quelle: TU Braunschweig, frei zur Veröffentlichung

www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/presse/leonie/leonie4_tu-braunschweig.jpg (Druckqualität 300 dpi)


Forschungsfahrzeug „Leonie“ auf dem Braunschweiger Stadtring. Quelle: TU Braunschweig, frei zur Veröffentlichung

www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/presse/leonie/leonie5_tu-braunschweig.jpg (Druckqualität 300 dpi)


Forschungsfahrzeug „Leonie“ auf dem Braunschweiger Stadtring. Quelle: TU Braunschweig, frei zur Veröffentlichung

www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/presse/leonie/leonie6_tu-braunschweig.jpg (Druckqualität 300 dpi)


Projektleiter Prof. Markus Maurer, Jörn Marten Wille und Team mit dem Forschungsfahrzeug „Leonie“. Quelle: TU Braunschweig, frei zur Veröffentlichung

www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/presse/leonie/leonie7_tu-braunschweig.jpg (Druckqualität 300 dpi)


Tobias Nothdurft (l.) und Jörn Marten Wille (r.) mit dem Forschungsfahrzeug „Leonie“. Quelle: TU Braunschweig, frei zur Veröffentlichung

www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/presse/leonie/leonie8_tu-braunschweig.jpg (Druckqualität 300 dpi)