Kategorie:

Workshop: Die Kunst des Komprimierens 27.06.2018 | 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Gerade bei sehr komplexen Inhalten, die in der kurzen Zeit des Semesters vermittelt werden müssen, stehen viele Lehrende vor der Frage: Welche Inhalte sind essentiell und welche kann ich weglassen? Innerhalb des Workshops soll über diese Frage anhand Ihrer Lehrinhalte reflektiert werden. Dazu lernen Sie Verfahren der didaktischen Reduktion kennen und wenden unterschiedliche Strategien und Instrumente anhand Ihrer konkreten Beispiele praktisch an.

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →