Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Hochwasserpartnerschaften und kommunale Aktivitäten zum Hochwasserschutz in Niedersachsen 08.05.2019 | 13:15 Uhr - 14:45 Uhr

Seit 2007 gibt die Richtlinie 2007/60/EG einen Rahmen für die Bewertung und das Mangement von Hochwasserrisiken. Neben den weitgehend standardisierten, zyklischen Arbeitsschritten in Verantwortung der Bundesländer haben sich auch auf der lokalen und regionalen Ebene einige Aktivitäten entwickelt, die sich mit dem realen Hochwasserrisiko „vor der eigenen Haustür“ befassen. Eine neue Organisationsform ist dabei die Bildung von interkommunalen Hochwasserpartnerschaften. Der Vortrag spannt anhand von Beispielen aus Niedersachsen den Bogen von den Grundlagen der Flächenvorsorge über technische Schutzkonzepte und -maßnahmen, die Verknüpfung mit Maßnahmen der Gewässer- und Auenentwicklung bis hin zu Maßnahmen der nicht-baulichen Vorsorge und der Gefahrenabwehr.

Referent/in

Dipl.-Ing. Christian Siemon, HGN Beratungsgesellschaft mbH

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →