Software is eating the world – nur die Tester können uns retten! 05.12.2017 | 18:30 Uhr - 20:30 Uhr

Der Arbeitskreis Software-Qualität und -Fortbildung e.V. (ASQF)  und die TU Braunschweig laden zu einem gemeinsamen Abend am 5.12. zum Thema Softwarequalitätssicherung ein! Software ist allgegenwärtig – und der Einfluss von Software-Systemen auf unser Leben wird nur noch steigen. In der Zukunft schreitet Software noch weiter in private, sicherheitskritische und ethisch spannende Bereiche ein. Dafür wird man ausgebildete Tester und Qualitätssicherer brauchen – doch der Beruf und die damit verbundenen Karrierewege und -potentiale sind weitestgehend unbekannt.

An diesem Abend hören wir von Tester und Testberater aus der Region Braunschweig/Wolfsburg sowie von Experten aus der Qualitätssicherung über ihren Einstieg in das Softwaretesten und ihre Erfahrungen in dem Bereich. Eventuell schauen wir auch in unsere Kristallkugel, um die Zukunft des Testens zu deuten.

Ziel des Abends ist der Austausch zwischen Testern, anderen IT-Fachkräften, Firmen und Studierenden anzuregen.

  • Wir laden Studierende ein, um sich über ein spannendes Berufsfeld zu informieren
  • Wir laden ebenfalls IT-Fachkräfte aus regionalen Firmen ein. Es dürfen sehr gerne offene Stellenanzeigen im Bereich Qualitätssicherung und Entwicklung mitgebracht werden.

Der Abend beginnt um 18.30 mit einer Begrüßung von den ASQF Fachgruppen-Leitern. Eine Reihe an kurzen Impulsvorträgen von Testern und Qualitätsexperten folgt. Anschließend gibt es Zeit für Diskussionen und Austausch mit allen Teilnehmern bei Snacks & Getränken.

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →