Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Schriftspracherwerb in der Zweitsprache 24.01.2017 | 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Ringvorlesung Kinder in der Migrationsgesellschaft: Schriftspracherwerb und Literacy in mehrsprachigen Kontexten – Einblicke in deutsch-türkische Eltern-Kind-Vorlesesettings Der frühkindliche Schriftspracherwerb beginnt weit vor der Einschulung. Vor allem beim Übergang von der KiTa in die Grundschule sind Erfahrungen mit Schrift und Literalität sehr heterogen. So denke man z. B. an mehrsprachige Kinder, die durchaus Schriftkenntnisse in ihrer Erst- und Zweitsprache mitbringen können. Im Vortrag wird ein Einblick in deutsch-türkische Vorlesesettings gegeben, in denen ein Elternteil ein Bilderbuch vorliest. Im „gemeinsamen“ Bilderbuchlesen zeigen sich in beiden Sprachen besondere interaktive Prozesse, die den Spracherwerb beeinflussen.

Referent/in

Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydin, Pädagogische Hochschule Freiburg

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →