Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Ringvorlesung Medien/Zukünfte: Transition by design – not disaster 10.04.2018 | 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Die Menschheit ist grundlegend auf dem richtigen Weg. Vor dem Hintergrund der unzähligen Krisen unserer Zeit würde das wohl niemand unterschreiben, der die Welt mit offenem Herzen betrachtet. Transformation ist notwendig: Doch müssen wir dafür gegen die Wand fahren, oder schaffen wir es, das Ruder herum zu reißen? OpenState ist davon überzeugt, dass sich Transformation gestalten lässt. Dafür entwickeln wir geschützte Erfahrungsräume, in denen Organisationen, Unternehmen und Individuen kulturelle und systemische Alternativen testen und er/leben können. Durch echte Erfahrungen kann die Transformation beim Einzelnen beginnen, sich in kulturellem Wandel ganzer Systeme entfalten und schließlich zu zukunftsfähigen Organisationen, Prozessen und Produkten führen. In der Vortragsreihe „Medien/Zukünfte“ stellen Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis aus verschiedenen Perspektiven Medienzukunftsszenarien vor. In den Blick genommen wird dabei auch die Bildung der Zukunft und die Nachhaltigkeit der Bildung innerhalb eines digitalen Zeitalters. Das Ziel der Veranstaltung ist es, aktuelle Entwicklung und zukünftige Szenarien zu betrachten und selbige in den Kontext der übergeordneten Frage nach der Rolle der Medien als Gegenstände und Werkzeuge einzuordnen.

Referent/in

Simon Kiepe (Open State Collective Berlin)

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →