Dichtung, Übersetzung und Philologie im Zeitalter der Aufklärung: Literatur am Braunschweiger Collegium Carolinum (1745-1800) 23.10.2018 | 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Die Ringvorlesung „Braunschweiger Literatur“ gibt einen Überblick über Braunschweiger Schriftstellerinnen und Schriftsteller und ihre Werke, der vom Mittelalter bis in die Gegenwart reicht – darunter Namen wie Dil Ulenspiegel, Hermann Bote, Gotthold Ephraim Lessing, Wilhelm Raabe, Ricarda Huch, Ernst August Friedrich Klingemann und August Lafontaine. Neben der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Autoren und Werken finden auch Dichterlesungen statt.

Referent/in

apl. Prof. Dr. Cord-Friedrich Berghahn, Institut für Germanistik, TU Braunschweig

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →