Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Planen und Bauen in der niedersächsischen Wasserwirtschaftsverwaltung. Ein Überblick mit Beispielen und Betätigungsfeldern 08.11.2017 | 13:15 Uhr - 14:45 Uhr

Im Küsten- und Hochwasserschutz sowie in der Gewässerentwicklung werden wasserwirtschaftliche Bauobjekte des Landes Niedersachsen und wasserwirtschaftliche Maßnahmen von Dritten, wie Verbänden und Kommunen, vom NLWKN geplant und deren bauliche Umsetzung begleitet. Daneben findet eine neutrale Beratung von Dritten auf der Grundlage fundierter Kenntnisse der wasserwirtschaftlichen und regionalen Zusammenhänge statt und es werden überregionale Fachplanungen und Konzepte erstellt. In dem Vortrag werden Tätigkeiten anhand von in der Planung befindlichen und ausgeführten Projekten vorgestellt und Möglichkeiten für den Berufseinstieg erläutert. Anhand eines Küstenschutzprojektes werden die Vielfalt der zu berücksichtigenden Aspekte und beteiligten Akteure und die damit verbundenen Herausforderungen in der Planung bis zur Genehmigungsreife erläutert.

Referent/in

Dipl.-Ing. Klaus Wenn und Dr.-Ing. Thomas Schoneboom, NLWKN Aurich

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →