Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Moderne Wasserrutschen – Höher, schneller, weiter mithilfe der Strömungsmechanik 20.06.2018 | 13:15 Uhr - 14:45 Uhr

Die Welt der Wasserparks und wasserbezogenen Freizeitanlagen hat sich im Laufe der letzten 25 Jahre enorm gewandelt. Aus einfachen Wasserrutschen in den 90er Jahren sind heute hochtechnische Ingenieurbauwerke geworden. Mittlerweile will man im wahrsten Sinne höher, schneller und weiter rutschen. Dafür greifen die Hersteller auf immer ausgefeiltere Technik zurück. So gibt es in modernen Wasserparks: Wasserdüsen, die das Bergaufrutschen ermöglichen; Wasserdruck-Schleudersitze; Wildwasserrutschen; automatisierte Fall-Start Einrichtungen; rotierende Großwasserrutschen; Wellenbecken; Surfanlagen und nicht zuletzt immer riesiger werdende Rutschenelemente wie Trichter, Blätter oder Halfpipes. Die Entwicklung neuer Produkte ist eine spannende Gratwanderung zwischen möglichst aufregenden Fahrfiguren und dem ungefährlichen Betrieb dieser Sportgeräte. Dabei werden numerische und physikalische Modelle sowie grundlegende Kenntnisse der Strömungsmechanik immer wichtiger. Schauen Sie bei diesem Vortrag ein bisschen über den Tellerrand des klassischen Wasserbaus hinaus und lassen Sie sich mitnehmen in die spannende, abwechslungsreiche und sicher auch etwas verrückte Welt der modernen Wasserparks.

Referent/in

Dr. Stephan Spiller, Technischer Leiter, Wiegand.Maelzer GmbH

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →