Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Kompetenzen prüfen heißt Kompetenzen lehren 25.04.2017 | 12:00 Uhr - 13:00 Uhr

teach4TU+MedienbildungDie Vermittlung von Wissen und Können, d. h. die Vermittlung von Kompetenzen, steht im Mittelpunkt jeder Lehrveranstaltung. Doch was heißt kompetenzorientiertes Lehren und Prüfen eigentlich konkret? Was bedeutet das für die Planung und Durchführung einer Lehrveranstaltung? Im Sinne des Constructive Alignments sollten die Lernergebnisse zu den Lehr-Lern-Methoden sowie zu Prüfungsmethoden passen. Aber wie lässt sich prüfen, ob sich die Studierenden die zu vermittelnden Kompetenzen angeeignet haben? Dr. Christoph Schindler zeigt auf, was unter Kompetenzorientierung zu verstehen ist und welche Auswirkungen sie auf die Durchführung einer Lehrveranstaltung sowie auf die abschließende Prüfungspraxis hat. Im Anschluss an die Spotlight Lehre-Veranstaltung findet der Workshop „Kompetenzorientiertes Lehren und Prüfen“ mit Dr. Christoph Schindler statt, der die Inhalte vertieft und Praxisbeispiele reflektiert.

Referent/in

Dr. Christoph Schindler, TUM School of Education, Teach@TUM

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →