Kategorie:

Kolloquium Flugführung – Schadensmechanismen durch Foreign Object Damage (FOD) 21.02.2017 | 16:30 Uhr - 18:00 Uhr

Unbemannte Luftfahrtsysteme erfahren in der heutigen digitalen Gesellschaft eine steigende Nutzung und zunehmende Beachtung. Das Kolloquium Flugführung widmet sich in diesem Jahr den Herausforderungen einer praktischen Nutzung insbesondere von kleineren unbemannten Luftfahrtsystemen („Drohnen“), die die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) in ihrer Klassifikation als „open“ oder „specific“ bezeichnet. Hierbei werden mögliche Gefahren von Drohnen für andere Luftfahrtteilnehmer, die Signalüberwachung der jeweiligen Fernsteuerungen, aber auch die Überwachung von Drohnen in einem Luftraum im Fokus der Vorträge stehen.

Referent/in

Moritz Wirth (Rolls-Royce)

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →